Willkommen im Norwegischen Schifffahrtsmuseum

Willkommen im Norwegischen Schifffahrtsmuseum

Entdecken und lernen Sie Norwegen als einer der weltweit führenden maritimen Nationen! Die Norwegischen Schifffahrtsmuseum besitzt sechs Ausstellungsräumen, einschließlich eines separaten Ausstellungshalle für die traditionellen Boote (derzeit für die Sanierung geschlossen). Sowie eine zentrale Halle Bereich im Hauptgebäude für Wechselausstellungen genutzt.

Im Museumsshop finden Sie maritime Souvenirs und Geschenkartikel. Wir haben ein gemütliches Café und während der Sommermonate servieren wir auch draußen auf der Fjordterrasse.

So gelangen Sie zu uns

Bus Linie 30 ab Oslo Stadtmitte. Fähre ab Rathauskai (April - Oktober). Parken am Museum (gebührenpflichtig). 

Ausstellung „Das Schiff‟

Eine Ausstellung über mehrere tausend Jahre Entwicklung der Konstruktionsweisen im Schiffsbau, Baumaterialien, Antrieb und Frachtbehandlung. Eine Zeitspanne vom ältesten Schiff Norwegens (2200 Jahre alt) bis zur Hightech-Schifffahrt von heute.

„Panoramavideosaal“

Eine 18-minütige spektakuläre und lehrreiche Reise entlang der norwegischen Küste im beeindruckenden Panoramaformat. Wird normalerweise alle halbe Stunde gezeigt.

Das Schiffslabor

Im Schiffslabor rekonstruieren wir archäologische Fundstücke und arbeiten an der Dokumentation norwegischer Schiffsbautraditionen. 

Die Gram-Sammlung: Seefahrt in der norwegischen Malerei

Die Küstenlandschaft und Seefahrt waren zentrale Motivkreise für mehrere der bekanntesten norwegischen Künstler.

Veranstaltungen und Familiensonntage

An manchen Wochenenden können die Kinder u. a. Boote bauen und an einer Piratenjagd teilnehmen. Einzelheiten und das Programm entnehmen Sie bitte www.marmuseum.no.

Sonstiges

Angebote für Schulen, Informationen zur Bibliothek und Vermietung von Räumen entnehmen Sie bitte www.marmuseum.no